gn2 Hosting Blog

Status von PHP 7 bei gn2 hosting

Gerade von den aktiven Entwicklern unter unseren Kunden werden wir mittlerweile häufig gefragt, wann PHP 7 bei uns zur Verfügung steht, da mit der neuen Version vor allem eine bessere Performance ermöglicht wird. Nach ausgiebigen internen Tests und einem jetzt noch abschließenden halböffentlichen Betatest (interessierte Kunden auf gn2 host 26 können uns gern noch kontaktieren, […]

Schritt für Schritt zur eigenen Cloud mit ownCloud bei gn2 hosting

Als ersten Schritt empfiehlt es sich eine Subdomain anzulegen auf der die Cloud laufen soll, da Installationen in Unterverzeichnissen der Hauptseite immer problematisch sein können wegen übergeordneter .htaccess-Regeln und außerdem parallele Verzeichnisse aus Sicherheitsgründen durch uns gut abgeschottet werden können. Für diese Subdomain sollte man natürlich aus Datenschutzgründen ein SSL-Zertifikat bestellen, damit personenbezogene Daten verschlüsselt übertragen […]

Managed WordPress Security

Updates für WordPress sind ja eigentlich einfach zu erledigen und in den aktuellen Versionen ist das Update des Grundsystems mittlerweile auch automatisch möglich. Davon ausgenommen ohne Zusatztools sind Plugins und Themes, die weiterhin manuell aktualisiert werden. Viele Seitenbetreiber loggen sich allerdings nicht regelmässig in ihr WordPress ein und haben auch keine Informationen über notwendige und sicherheitskritische […]

Erpressungs-Trojaner Locky verbreitet sich in Deutschland in rasender Geschwindigkeit

Wie heise.de berichtet, finden momentan pro Stunde 5.000 neue Infektionen statt, verbreitet wird der Trojaner über vermeintliche Rechnungsanhänge per Mail, deshalb da noch einmal vorsichtiger als sonst sein, was Anhänge von unbekannten Absendern betrifft. Alle Infos auf http://www.heise.de/newsticker/meldung/Krypto-Trojaner-Locky-wuetet-in-Deutschland-Ueber-5000-Infektionen-pro-Stunde-3111774.html

WordPress komplett auf https umstellen

Wenn man seine WordPress-Seite auf SSL-Verschlüsselung umstellen möchte, benötigt man als erstes ein passendes Zertifikat, das kann bei uns einfach über das Hostingbackend zu günstigen Preisen bestellt werden. Sobald das Zertifikat installiert und aktiviert ist, kann man im WordPress-Backend in den Einstellungen die WordPress-Adresse und Website-Adresse auf https umstellen. Da WordPress viele Pfade als komplette […]

Auf Dauer macht Qualität glücklicher als Quantität!

Jeder dürfte schon mal eins der verlockend klingenden Hostingangebote gesehen haben, da werden 50 GB Webspace, 5 Domains, unlimitierter Traffic und vieles mehr für 1,99 EUR im Monat angeboten. Da fragt man sich natürlich als Interessent schon, warum man da bei Anbietern wie uns zum Beispiel mehr zahlen sollte für offensichtlich weniger Ressourcen. Da diese […]