gn2 Hosting Blog

Einzelne Installationen durch Quotas trennen

Betreibt man mehrere Webseiten  in einem Account, besteht generell die Gefahr, dass Schadcode von einer Installation auf alle anderen zugreifen kann, auch wenn diese in unterschiedlichen Verzeichnissen liegen. Es gibt allerdings die Möglichkeit, diese komplett voneinander durch Quotas abzusichern. Dafür genügt eine Mail an den Support mit dem Verzeichnispfad, der abgesichert werden soll und die gewünschte […]

Identischen Schadcode entfernen

Wenn man eindeutigen und identischen Schadcode aus Dateien entfernen möchte, hilft dieses Skript weiter (Schadcode in Zeile 4 natürlich entsprechend austauschen), Datei als clean.php speichern, ins gewünschte Verzeichnis laden und im Browser aufrufen

   

Umzug ins neue Rechenzentrum 2016 #1

Über den geplanten Umzug ins neue Rechenzentrum möchten wir so frühzeitig und umfassend wie möglich informieren, da wir wissen, wie wichtig eine problemlose und störungsfreie Erreichbarkeit der Server und Dienste für unsere Kunden ist, deshalb hier die ersten Informationen (im Zuge der weiteren Planungen ergeben sich natürlich noch Änderungen): 1. Sind während des Umzugs Beeinträchtigungen beim […]

Test- und Entwickler-Accounts einfacher bestellbar

Wieder mal eine kleine aber hilfreiche Neuerung ist die Bereitstellung der kostenlosen Domainendung i24.cc. Damit können zum einen Testaccounts mit dem gewünschten Tarif direkt online bestellt werden, als auch Accounts für Entwickler, die eine neue Webseite umsetzen wollen und bestehende Domains erst nach Fertigstellung der neuen Seite zu uns transferieren möchten. Damit muss man sich […]

Serverstandort Deutschland: ist so, bleibt so, gut so!

Ende letzten Jahres sorgte die Ankündigung unseres Technikpartners, mit allen Servern in ein Rechenzentrum nach Frankreich umzuziehen, für heftige Diskussionen, auch heise online berichtete darüber. Für uns war von Anfang an klar, dass dieser Umzug für uns und unsere Kunden keine Option ist, da wir zum einen viele Kunden haben, für die der Serverstandort Deutschland zwingend ist […]

Warum werden Webseiten überhaupt angegriffen?

Die knappe Antwort: weil es mittlerweile richtig Geld einbringt und eine florierende Schattenwirtschaft darstellt. Dabei sind solche Angriffe mittlerweile sehr simpel zu erledigen, weil es fertige Programme gibt, die automatisiert unzählige Server auf Schwachstellen überprüfen und bei Erfolg direkt die gefundenen Lücken ausnutzen, weitere Software auf den Servern installieren und verstärkt im Anschluß die gefundenen […]