Aktualisierung von Softwarekomponenten

Zur Gewährleistung einer bestmöglichen Systemsicherheit und Performance unserer Systeme nehmen wir fortlaufend Aktualisierungen einzelner auf den Servern von gn2 hosting eingesetzter Softwarekomponenten vor. Von Zeit zu Zeit ist es darüber hinaus erforderlich, wie bei der nun bevorstehenden Aktualisierung, umfangreichere Updates durchzuführen. Alle im Rahmen des Updates aktualisierten Softwarekomponenten können Sie der nachfolgenden Aufstellung entnehmen. Zeitraum ist vom 8.12. – 16.12.2014.

Im Rahmen des Updates werden die folgenden Softwarekomponenten aktualisiert:

Softwarekomponente Alte Version Neue Version
apel 10.7 10.8-r1
attr 2.4.43 2.4.47-r1
autoconf 2.68 2.69
autoconf-wrapper 12 13
automake 1.4_p6 1.13.4:1.13
automake-wrapper 4 9
baselayout 2.0.3 2.2
bash 4.1_p9 4.2_p53
bind-tools 9.8.1 9.9.5
binutils 2.21.1-r1 2.23.2
busybox 1.19.3-r1 1.21.0
bzip2 1.0.6-r3 1.0.6-r6
ca-certificates 20111025 20130906-r1
cmake 2.8.1-r2 2.8.12.2-r1
coreutils 8.14 8.21
cracklib 2.8.9-r1 2.9.1-r1
curl 7.24.0 7.37.1
db 1.85-r1 4.8.30-r1
diffutils 3.0 3.3
e2fsprogs 1.42 1.42.10
e2fsprogs-libs 1.42 1.42.10
eix 0.23.10 0.29.3
elscreen 1.4.6 1.4.6-r1
emacs 21.4-r14 24.3-r6
emacs-common 1.3-r1 1.4-r1
eselect-ctags 1.5 1.16
eselect-emacs 1.5-r1 1.16
eselect-opengl 1.2.4 1.2.7
eselect-postgresql 1.0.10 1.2.1
expat 2.0.1 2.1.0-r2
expat 2.1.0-r2 2.1.0-r3
ffi 1.0.9 1.4.0
file 5.09 5.17
flex 2.5.35 2.5.39-r1
fontconfig 2.8.0-r1:1.0 2.10.92:1.0
freetype 2.4.9-r1 2.5.3-r1
gawk 3.1.8 4.0.2
gcc 4.4.5 4.7.3-r1
gcc-config 1.5-r2 1.7.3
gd 2.0.35-r3 2.0.35-r4
gdb 7.3.1 7.6.2
gentoolkit 0.3.0.4-r5 0.3.0.8-r2
gentoolkit-dev 0.2.8 0.2.8.3-r1
geoip 1.4.8 1.6.2
ghostscript-gpl 9.04-r4 9.10-r2
giflib 4.1.6-r2 4.1.6-r3
git 1.7.3.4-r1 2.0.4
glib 2.30.2 2.40.0-r1
glibc 2.13-r4 2.19-r1:2.2
gmp 5.0.2_p1 5.1.3-r1
gnuconfig 20110814 20140212
gnupg 2.0.17 2.0.26
graphicsmagick 1.3.13 1.3.18
grep 2.9 2.16
gtk-doc-am 1.15 1.20
gzip 1.4 1.5
haskell-mode 2.8.0 13.07
icu 49.1.2:0/0 52.1:0/52
imagemagick 6.7.5.3 6.8.9.9
iputils 20101006-r2 20121221
jpeg 8c-r1 8d-r1
kbd 1.15.3 1.15.5-r1
kbproto 1.0.3 1.0.6-r1
keychain 2.7.1 2.7.1-r1
lcms 2.3 2.6-r1
less 444 458
lftp 4.4.0 4.5.5
libaio 0.3.109-r2 0.3.110
libcap 2.22 2.22-r2
libdrm 2.4.27 2.4.52
liberation-fonts 1.07.0-r2 2.00.0-r1
libevent 2.0.16 2.0.21-r1
libffi 3.0.9 3.0.13-r1
libgpg-error 1.10 1.12
libidn 1.23 1.29
libpcre 8.12:3 8.35:3
libpthread-stubs 0.1 0.3-r1
libstdc++ 3.3.6:5 v3-3.3.6-r1:5
libX11 1.4.4 1.6.2
libXau 1.0.4 1.0.8
libxcb 1.6 1.10
libXdmcp 1.0.2 1.1.1-r1
libXext 1.3.0 1.3.2
libxml2 2.7.8-r5 2.9.1-r4
libxslt 1.1.26-r3 1.1.28-r3
logrotate 3.8.1 3.8.7
m4 1.4.14-r1 1.4.16
mailbase 1 1.1
mailx 8.1.2.20050715-r3 8.1.2.20050715-r6
make 3.82-r1 4.0-r1
man-pages 3.35 3.72
mc 4.8.1-r1 4.8.11
mcrypt 2.6.8-r1 2.6.8-r2
mesa 7.8.2 10.0.4
mmm-mode 0.4.8-r2 0.5.1
nano 2.2.5 2.3.2
ncftp 3.2.4.1 3.2.5-r3
ncurses 5.7-r7 5.9-r3
netkit-telnetd 0.17-r8 0.17-r10
net-tools 1.60_p20110409135728 1.60_p20130513023548
openldap 2.4.28-r1 2.4.38-r2
openrc 0.8.3-r1 0.12.4
openssh 5.8_p1-r1 6.6_p1-r1
openssl 1.0.0i 1.0.1j
p7zip 9.13 9.20.1-r4
pam 1.1.5 1.1.8-r2
pam_ldap 183 186-r1
perl 5.12.4-r1 5.18.2-r2
pixman 0.22.2 0.32.4
poppler-data 0.4.4 0.4.6
prelink 20110511 20130503
psmisc 22.14 22.20
rar 4.0.1 4.2.0
readline 6.1_p2 6.2_p5-r1
rsync 3.0.9 3.0.9-r3
sed 4.2.1 4.2.1-r1
sendmail 8.14.4 8.14.9
sqlite 3.7.7.1:3 3.8.6:3
strace 4.6 4.8
subversion 1.6.17-r7 1.8.10
tar 1.26 1.27.1-r2
tcl 8.5.9 8.5.15-r1
tcsh 6.17-r1 6.18.01-r2
texinfo 4.13 4.13-r2
timezone-data 2011n 2014g
util-linux 2.20.1-r1 2.24.1-r3
util-macros 1.15.0 1.18.0
uw-imap 2007f 2007f-r1
vim 7.3.409 7.4.273
vim-core 7.3.409 7.4.273
wget 1.12-r3 1.16
which 2.20 2.20-r1
whois 5.0.11 5.0.25
XML-Parser 2.36-r1 2.410.0-r2
xproto 7.0.22 7.0.25
xtrans 1.2.3 1.3.3
xz-utils 5.0.3 5.0.5-r1
zlib 1.2.5-r2 1.2.8-r1
zsh 4.3.15 5.0.5

 

Erneute Kompilierung von selbst kompilierten Anwendungen

Nutzen Sie derzeit selbst kompilierte Anwendungen, so beachten Sie bitte, dass diese durch das Update der openssl-Bibliothek neu kompiliert werden müssen, wenn Sie für bestehende Anwendungen die neue Version von openssl nutzen möchten. Dies empfehlen wir aus Gründen der Performance und Sicherheit übrigens für alle selbst kompilierten Anwendungen unabhängig davon, ob diese ohne erneute Kompilierung weiterhin funktionsfähig sind. In den allermeisten Anwendungsfällen sind durch das Update keinerlei Beeinträchtigungen zu erwarten. Dennoch können wir durch die Aktualisierung der verschiedenen Komponenten das Auftreten von Komplikationen im Einzelfall nicht vollkommen ausschließen. Sofern Sie eine oder mehrere der aufgelisteten Softwarekomponenten verwenden, möchten wir Sie daher gerne bitten, Ihre Anwendungen nach der Aktualisierung auf Funktionalität hin zu überprüfen und gegebenenfalls erforderliche Anpassungen vorzunehmen.

Für etwaig durch diese Aktualisierungen entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir bereits vorab um Entschuldigung. Da regelmäßige Updates von Softwarekomponenten insbesondere aus Gründen der Sicherheit zwingend erforderlich sind, um dauerhaft eine bestmögliche Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer Daten gewährleisten zu können, hoffen wir jedoch gleichzeitig auf Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.