Kontaktformulare per SMTP-Auth versenden

Standardmässig werden Formulare auf Webseiten oft mit der mail()-Funktion versendet, was aber oft nicht mehr zuverlässig funktioniert. Dafür gibt es mehrere Gründe, zum einen gibt es für solche Mails keine Autorisierung, so dass Mailprovider solche Mails öfter nicht annehmen, außerdem kann es durch gehackte Installationen auf dem Server passieren, dass darüber Spam versendet wird, was zum einen zu einer Überlastung des internen Mailsystems und damit verzögerter Zustellung und vor allem zu Blacklisteinträgen der Server-IP führt, so dass Mails von dieser IP dann nicht zugestellt werden. Aus dem Grund sollte man generell Formulare per SMTP-Auth versenden, bei vielen Systemen kann man das einfach im Backend konfigurieren und als Zugangsdaten einen Mailaccount verwenden, der zur Domain gehört, für WordPress gibt es ein empfehlenswertes Plugin https://de.wordpress.org/plugins/easy-wp-smtp/ was den Versand per SMTP-Auth ermöglicht.

Nach dieser Umstellung funktioniert der Formularversand schneller und vor allem auch viel zuverlässiger.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.