Neuer Hostname für MySQL verfügbar

Die nächste kleine, aber hilfreiche Neuerung ist aktiv. Bis jetzt musste man für den MySQL-Server als Hostnamen immer mysql5.domain.tld eintragen (was natürlich auch weiterhin funktioniert). Wenn allerdings bei der Domain eine verwendet wurde (man konnte da jede im Account registrierte Domain verwenden), die später zur Löschung gekündigt wurde, funktioniert dann die Verbindung zum Datenbankserver nicht mehr, außerdem war es teilweise umständlich zu tippen und bei Umlautdomains mußte man noch Konvertierungen bei der Schreibweise durchführen. Ab sofort kann man generell 127.0.0.3 verwenden, womit diese Probleme nicht mehr auftauchen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.