OXID 6 im Managed Hosting mit Composer installieren

Falls noch nicht geschehen installieren Sie zuerst Composer mit PHP 7.1.x.

Eine Anleitung finden Sie hier. Bitte beachten sie die Hinweise zur Installation mit PHP 7.1.x.

OXID6 Installation mit Composer

Legen Sie das Installationsverzeichnis für OXID6 an. (Hier im Beispiel: ~/webseiten/oxid6)

Im Terminal:

mkdir ~/webseiten/oxid6

Sie müssen ggf. die Rechte für das neue Verzeichnis korrigieren:

chmod 750 -R ~/webseiten/oxid6

Alternativ können Sie diese Arbeiten auch mit dem Dateimanager in Ihrem Kundenbackend vornehmen.

Wenn Sie Composer nach der oben genannten Anleitung installiert haben können Sie nun die Installation im Terminal mit dem einfachen Befehl:

composer create-project --no-dev oxid-esales/oxideshop-project your_project_name dev-b-6.0-ce

vornehmen. Den Ausdruck „your_project_name“ bezeichnet dabei das soeben erstellte OXID6-Installationsverzeichnis.
In meinem Beispiel würde die Installation also mit folgendem Befehl gestartet werden:

composer create-project --no-dev oxid-esales/oxideshop-project ~/webseiten/oxid6/ dev-b-6.0-ce

Jetzt werden zwei Verzeichnisse in /oxid6/ installiert:

  • source
  • vendor

Es müssen noch einige Rechte (777) im Verzeichnis /source korrigiert werden:

  • source/config.inc.php
  • source/.htaccess
  • source/tmp/
  • source/log/
  • source/out/pictures/
  • source/out/media/
  • source/export

Das können Sie entweder über den Dateimanager oder über das Terminal erledigen

chmod 777 -R ~/webseiten/oxid6/source/config.inc.php ~/webseiten/oxid6/source/.htaccess ~/webseiten/oxid6/source/tmp/ ~/webseiten/oxid6/source/log/ ~/webseiten/oxid6/source/out/pictures/ ~/webseiten/oxid6/source/out/media/ ~/webseiten/oxid6/source/export

Richten Sie den Domainpfad in das Verzeichnis „source“ ein.

(hier im Beispiel also: /webseiten/oxid6/source)

Rufen Sie dann die Installationsroutine auf:

  • http://www.ihre_domain.tld/Setup

und lassen sich durch die Installation leiten.

2 Kommentare
  1. Oxid6-Geplagter
    Oxid6-Geplagter sagte:

    Besten Dank für die verständliche Anleitung!
    Was genau meinen Sie mit „Sie müssen ggf. die Rechte für das neue Verzeichnis korrigieren“.
    Muss man die Rechte korrigieren oder nicht? Welcher Zustand ist mit „gegebenfalls“ genau gemeint?

    Sollte man nach dem ausgeführten Setup die Zugriffsrechte für gewisse Dateien wie
    source/config.inc.php
    source/.htaccess
    nicht wieder zurücksetzen? z.B. wie hier – für Laien nicht nachvollziehbar – beschrieben:
    https://docs.oxid-esales.com/eshop/de/6.0/installation/neu-installation/installation-abschliessen.html

    Die Dateien .htaccess und config.inc.php aus dem Hauptverzeichnis müssen nach abgeschlossenem Setup schreibgeschützt sein (Dateirechte auf 444).

    Antworten
    • Rüdiger Nitzsche
      Rüdiger Nitzsche sagte:

      Auf unseren Servern muß man nur noch die config.inc.php auf Lesemodus umstellen mit chmod444, alles andere funktioniert ohne weitere Anpassungen

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.