Ist eine gesicherte FTP-Verbindung möglich?

Es gibt zwei Varianten der verschlüsselten FTP-Verbindung. FTP über TLS/SSL, dabei wird nur der Kommandokanal (Benutzername und Passwort) verschlüsselt übertragen, der Datenkanal bleibt unverschlüsselt. Außerdem ist SFTP in allen Tarifen möglich, bei diesem wird die komplette Kommunikation verschlüsselt übertragen. Die Zertifikate des Servers sind selbstsigniert, so dass Sie evtl. eine Warnmeldung erhalten, dass das Zertifikat nicht vertrauenswürdig ist. Diese Meldung können Sie ignorieren und am besten die Zertifikatsüberprüfung im FTP-Programm deaktivieren.

Für die Nutzung von SFTP gelten die gleichen Server- und Benutzerdaten wie bei FTP, es muss nur das Protokoll SFTP im FTP-Programm und Port 22 ausgewählt werden.