Meine Webseite ist gehackt worden, was soll ich tun?

Als erstes sollte die Seite offline geschaltet bzw. deaktiviert werden, um eine genaue Ursachenforschung betreiben zu können. Am besten leiten Sie die Domain vorerst auf ein anderes Verzeichnis weiter, damit kein direkter Zugriff mehr möglich ist. Außerdem bitten wir um umgehende Information per E-Mail. Anschließend suchen Sie im Zugriffsprotokoll des Webservers nach der Ursache des Hacks, sollten Sie dazu nicht in der Lage sein, können Sie uns per E-Mail damit beauftragen. Ist die Ursache geklärt, spielen Sie ein sauberes Backup der Daten und Datenbank zurück, ändern alle Passworte, spielen die notwendigen Updates ein, um die Sicherheitslücke zu fixen und schalten die Seite wieder online.