Port 25 ist gesperrt. Wie kann ich trotzdem E-Mails versenden?

Wenn Sie Ihre E-Mails unverschlüsselt senden, wird für den Mail-Versand Port 25 genutzt. Verbindungen an diesen Port sind jedoch bei einigen Internetdienstanbietern/in einigen Ländern blockiert. Außerdem kann der Port auch durch eine Firewall oder einen Virenscanner blockiert werden.

Falls Sie keine direkte Verbindung an Port 25 aufbauen können, können Sie alternativ Port 587 verwenden. Ändern Sie hierfür einfach in Ihrem Mailprogramm bei den Einstellungen für den Postausgangsserver die Serveranschlussnummer/Serverportnummer von „25“ auf den Wert „587“.