Wie kann ich mit Outlook 2003 mein E-Mail-Postfach abrufen?

Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie in Outlook im Menü auf „Extras“, „E-Mail-Konten“.
  • Sie sehen dann eine Übersicht bereits vorhandener E-Mail-Postfächer. Klicken Sie dort bitte rechts oben auf „Hinzufügen“ und anschließend auf „E-Mail“.
  • Falls es sich um ein POP3-Postfach handeln soll, wählen Sie bei Art des zu erstellenden E-Mail-Postfachs bitte „POP3“. Falls es sich um ein IMAP-Postfach handeln soll, wählen Sie bitte „IMAP“.
  • Nehmen Sie dann die folgenden Einstellungen vor:
  • Benutzerinformationen
    • Ihr Name: Hier können Sie festlegen, welcher Name angezeigt werden soll, wenn jemand eine E-Mail von Ihnen erhält.
    • E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail-Adresse ein.
  • Serverinformationen
    • Posteingangsserver: Damit Ihre E-Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung empfangen werden, hinterlegen Sie hier bitte „sslin.de“.
    • Postausgangsserver: Damit Ihre E-Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung gesendet werden, geben Sie hier bitte „sslout.de“ ein.

Tipp: Die Namen der Mailserver finden Sie auch im Kundenmenü. Klicken Sie in der linken Navigation unter „E-Mail“ neben der jeweiligen E-Mail-Adresse auf den Stiftbutton und dann auf „Öffnen“. Im aufgehenden Popup finden Sie im Abschnitt „Allgemein“ den Button „Serverinfo“. Falls Sie Ihre E-Mails nicht über eine verschlüsselte Verbindung versenden und empfangen möchten, finden Sie dort auch die Mailserver für die unverschlüsselte Verbindung.

  • Anmeldeinformationen
    • Benutzername: Als Benutzername tragen Sie bitte die vorher eingerichtete E-Mail-Adresse ein.
    • Kennwort: Tragen Sie hier das von Ihnen gewählte Passwort ein.

Tipp: Diese Daten finden Sie auch im Kundenmenü. Wählen Sie den Navigationspunkt „E-Mail“ in der linken Navigationsleiste und klicken Sie rechts neben der jeweiligen E-Mail-Adresse auf den Stiftbutton und anschließend auf „Öffnen“.

  • Weitere Einstellungen
    • Klicken Sie auf „Weitere Einstellungen“ und anschließend auf die Registerkarte „Postausgangsserver“. Aktivieren Sie hier bitte die Option „Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“ und wählen Sie „Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden“.
    • Falls Sie, wie in dieser Anleitung beschrieben, verschlüsselte Verbindungen nutzen, wechseln Sie zum Reiter „Erweitert“ und aktivieren Sie für den Posteingangs- und den Postausgangsserver jeweils die Option „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“.
    • Ändern Sie dort zudem die Serveranschlussnummern auf die folgenden Werte – diese Werte gelten für die Verwendung verschlüsselter Verbindungen:
    • für den Posteingangsserver
      • für ein POP3-Postfach von 110 auf: 995
      • für ein IMAP-Postfach von 143 auf: 993
    • für den Postausgangsserver von 25 auf: 465
  • Schließen Sie die Einrichtung des E-Mail-Kontos dann über „OK“ ab.